Singlebörsen no image

Published on Oktober 27th, 2014 | by admin

Upzz

Upzz admin

Testergebnis

Mitglieder
Vermittlungsquote
Preis/Leistung
Gratismitgliedschaft
Bedienung und Design
Seriosität

3.2


 
Upzz – Dating, Lifestyle, Community www.upzz.de

Upzz

Kostenlos testen  
 

Mitgliederstruktur

Mitgliederanzahl:

Die Dating & Lifestyle Community Upzz hieß bis Herbst 2010 beUpper und zählt nach eigenen Angaben mehr als 500.000 registrierte Mitglieder.

Verhältnis Männer/Frauen:

Bei Upzz überwiegen die männlichen Mitglieder und stellen einen Anteil von etwa 58 Prozent, während 42 Prozent der Mitglieder Frauen sind.

Alter:

Das Durchschnittssalter bei diesem Anbieter liegt zwischen 20 und 45 Jahren. Aber man findet auch etwas jüngere und einige wenige ältere Mitglieder.

Herkunft der Mitglieder:

Die Mitglieder bei Upzz kommen praktisch aus allen Teilen Deutschlands. Besonders in größeren Städten sind aber viele der registrierten Mitglieder zu finden.

Niveau der Mitglieder:

Das Niveau der Mitglieder dieser Community bezeichnen wir als durchschnittlich. Die etwas erhöhten Erwartungen an das Mitgliederniveau einer Dating und Lifestyle Communtiy werden also unseres Erachtens nicht ganz erfüllt.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt sehr rasch und unkompliziert. Nachdem man einen Benutzernamen ausgewählt und ein dazugehöriges Passwort angegeben hat, muss man noch seine E-Mail-Adresse und sein Geschlecht eingeben um zur nächsten Maske mit ein paar weiteren Fragen zur eigenen Person zu gelangen.

Hier werden neben Vor- und Nachnamen, Wohnort, Geburtsdatum, Größe, Gewicht, Beziehungsstatus, Augenfarbe, Haarfarbe, Anzahl der Kinder bzw Kinderwunsch, Rauchgewohnheiten, Bildungsstatus und gesprochenen Sprachen auch noch der Beruf und sechs Charaktereigenschaften abgefragt.

Zudem steht Platz für einen frei formulierten Text zur Verfügung, in dem man sich mit eigenen Worten selbst etwas näher beschreiben kann oder auch einfach angeben kann wonach man bei Upzz sucht.

Danach wird man noch aufgefordert ein paar Angaben über seine Gewohnheiten und Interessen zu machen. Zu diesen gehören unter anderem Essgewohnheiten, Kleidungsstil, Religion, Fitness, Sport und noch ein paar weitere Informationen mehr.

Nachdem man anschließend noch ein Profilbild hochgeladen hat, ist der Anmeldevorgang abgeschlossen und man befindet sich auf der Startseite des Mitgliederbereichs.

Dort wird man nur noch aufgefordert seine angegeben E-Mail-Adresse mittels zuschicktem Link zu bestätigen, um sein Profil vollständig freizuschalten.

Bedienung:

Das Design auf dieser Seite ist schlicht, aber doch modern. Die Navigation auf der Seite ist recht einfach und neue Mitglieder sollten sich hier schnell zurecht finden. Auch technisch konnten wir keine großen Mängel feststellen. Es kommt zu keinen Ausfällen und die Ladezeiten sind kurz.

Alles in allem handelt es sich bei Upzz um eine Seite, mit hoher Benutzerfreundlichkeit und einer übersichtlichen und leicht nachvollziehbaren Navigation.

Profil:

Auch der Profilbereich ist sehr übersichtlich gestaltet und man findet alle wichtigsten Informationen über das jeweilige Mitglied. Neben dem Profil werden hier in der Kategorie „Über mich“ die vom betreffenden Mitglied gemachten Angaben zur eigenen Person und ihrem Lifestyle angezeigt.

Wonach der jeweilige User sucht und welche Eigenschaften sein Partner besitzen sollte, kann man schließlich durch Klicken auf die Kategorie „Interessiert an“ erfahren. Im unteren Profilbereich werden die hochgeladenen Fotos der Mitglieder angezeigt, die diese auch in verschiedenen Alben ordnen können.

Zudem werden darunter die News & Updates des jeweiligen Profils in einer Liste angezeigt. Hier findet man neben den Pinwand-Einträgen auch die zuletzt hochgeladenen Bilder des jeweiligen Mitglieds.

Partnersuche:

Die Such-Funktion findet man auf der linken Seite der Startseite und es stehen eine Schnellsuche und eine erweiterte Such zur Verfügung.

Während man mit der Schnellsuche nach Mitgliedern bestimmten Geschlechtes, in einer festgelegten Alters-Spanne und mit gewählter Postleitzahl suchen kann, kann man mit der erweiterten Suche einige weitere Suchkriterien festlegen, um seine Suche zu verfeinern.

Für diese Spezifizierung stehen vier Kategorien zur Verfügung:

  • Allgemein
  • Aussehen
  • Persönliches
  • Sonstiges

Weiters kann man sich durch einen Klick auf das dafür vorgesehene Feld Mitglieder anzeigen lassen, die gerade online sind. Die Suchfunktion funktioniert einwandfrei, liefert wirklich genaue Ergebnisse und ist daher insgesamt sehr gut gelungen.

Um alle Treffer seiner Suche einsehen zu können, benötigt man jedoch eine Premium Mitgliedschaft. Gratis Mitgliedern werden nämlich nur die ersten 10 Treffer der Suchergebnisse angezeigt.

Kommunikationsmöglichkeiten:

Für die Kontaktaufnahme mit anderen Mitgliedern steht bei Upzz die obligatorische Nachrichtenfunktion zur Verfügung. Zudem kann man virtuelle Küsse versenden oder das jeweilige Mitglied einfach zu seiner Favoriten-Liste hinzufügen, um ihm so sein Interesse zu signalisieren.

Vermittlungserfolg:

Durch den relativ hohen Männeranteil sind die Erfolgsaussichten für Frauen natürlich etwas höher, als dies für die männlichen Mitglieder der Fall ist. Diese müssen sich bei Upzz schon etwas einfallen lassen, um das Interesse der Damenwelt zu wecken.

Außerdem gibt es, trotz laufender Prüfungen der Profile durch den Anbieter, einige Fake-Profile, was die Erfolgschancen etwas mindert. Tendenziell ist die Mehrheit der Mitglieder nach unserer Einschätzung eher an einem Flirt oder einem Abenteuer interessiert, als an einer festen Partnerschaft.

Wir beurteilen die Erfolgsaussichten bei Upzz daher als durchschnittlich, für eine Suche nach einer festen Partnerschaft sogar noch etwas darunter.

Seriosität:

Wie erwähnt werden nach Angaben des Anbieters alle Profile manuell geprüft. Trotzdem schaffen es viele Fakes sich Zutritt zu dieser lockeren Community zu verschaffen, was den Flirtspaß etwas drückt. Mittlerweile wirbt Upzz auch bei facebook und kann dort bereits mehr als 35.000 Likes vorweisen.

Upzz bietet den Mitgliedern auch die Möglichkeit sich zertifizieren zu lassen. Zu diesem Zweck muss man sich mit einem Blatt Papier auf dem „Upzz“ geschrieben steht fotografieren und dieses Foto hochladen. Dann wird man vom Upzz Team als „certified Member“ markiert.

Behält man also die Kündigungsfristen und AGB´s im Auge, um nicht plötzlich ungewollt ein Abo abgeschlossen zu haben, so erreicht Upzz das von uns erwartete durchschnittliche Niveau an Seriosität.

Kosten und Preise:

Kostenlose Mitgliedschaft:

Für Frauen ist die Nutzung von Upzz zu einem großen Teil kostenlos. Männer können mit der kostenlosen Mitgliedschaft bereits ihr Profil erstellen, andere Profile einsehen, die Suchfunktion eingeschränkt nutzen oder Küsse versenden.

Premium Mitgliedschaft:

Mit der Premium Mitgliedschaft erhalten auch Männer Zugang zu sämtlichen Funktionen, die Upzz seinen Mitgliedern zur Verfügung stellt. Das heißt, sie können dann zusätzlich unbegrenzt Nachrichten lesen und schreiben, alle Bildgalerien anderer Mitglieder einsehen und sich die Bilder auch in groß anzeigen lassen.

Zudem kann damit dann auch die Suchfunktion uneingeschränkt benutzt werden und man kann bei der Wahl zur „Miss Upzz“ mitvoten.

Die Kosten der Premium Mitgliedschaft liegen bei Upzz im Verhältnis zu den Mitgliederzahlen und den angebotenen Funktionen jedoch eher im gehobenen Preis-Segment.

Preise:

  • 14,95 Euro / Monat (12 Monate)
  • 24,95 Euro / Monat (6 Monate)
  • 34,95 Euro / Monat (3 Monate)

Anmerkung: Die Preisangaben sind ohne Gewähr

Zahlungsoptionen:

  • Kreditkarten: VISA, Mastercard, American Express
  • Lastschrift

Kündigung:

Die Kündigung der Mitgliedschaft bei Upzz muss schriftlich entweder über das Online-Support-Center erfolgen oder per E-Mail, Fax oder auf dem Postweg eingebracht werden.

Die Kündigung muss rechtzeitig vor Ende der Vertragslaufzeit erfolgen, sonst verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um die ursprünglich gewählte Vertragslaufzeit.

Profil löschen:

Die Löschung des Profils bei Upzz kann nur über das Online-Support-Center angefordert werden welches man im Hilfecenter findet. Man erhält von diesem dann per E-Mail einen Secure-Code, mit dem man seinen Account anschließend löschen kann.

Die Aufforderung zur Löschung des Accounts senden Sie an folgende Adresse:

support@upzz.zendesk.com

Dies ist zwar etwas umständlicher als bei manchen anderen Anbietern, aber bei unserem Test funktionierte die Löschung des Accounts sehr rasch und problemlos.

Binnen kurzer Zeit erhielten wir eine freundliche Antwort vom Upzz-Supprt und unser Profil wurde umgehend gelöscht.

 

Kostenlos testen


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑